Sprache
Sprache   findet   im   Kopf   statt.      Sie   ermöglicht   es   uns   unseren   Willen   differenziert   auszudrücken oder   unsere   Gefühle   und   Handlungen   in   gesprochene,   geschriebene   oder   sogar   gebärdete Worte zu fassen. Eine   Störung   der   Sprache   kann   im   Kindesalter   als   ein   verzögerter   Sprachbeginn   auftreten.   Im Erwachsenenalter    kann    die    Sprache    zum    Beispiel    als    Folge    eines    Schlaganfalls    (oder    anderer neurologischer Schädigungen) gestört sein. Sowohl   bei   Kindern   als   auch   bei   Erwachsenen   kann   die   logopädische Therapie   hilfreich   sein,   um   die Sprache zu erlernen oder erneut zu erlernen.
Logopädie Bernhard Sladek